Letztes Feedback

Meta





 

25.09.2012 Florian

Ich habe einen kleinen Sohn, der in wenigen Wochen 7 Jahre alt wird. Ich bin total stolz auf den kleinen Kerl. Er ist sehr pfiffig und intelligent. Er ist dieses Jahr in die Schule gekommen und macht das ganz toll. Aber ich habe auch sehr große Sorgen um ihn. Was wird aus ihm, wenn ich nicht mehr da sein sollte? Im Moment ist er sehr anhänglich. Er bekommt schon Panik, wenn er mich im Haus nicht mehr hört. Dann ruft er und fragt, ob bei mir alles in Ordnung ist.

Als ich damals die Diagnose bekam musste ich sofort ins Krankenhaus. Dort war ich dann 4 Wochen. Ich kam einen Tag vor Weihnachten ins Krankenhaus. Mein Mann und ich waren total geschockt. Wir konnten uns damals nicht sofort richtig um Florian kümmern. Er hat das damals bestimmt gar nicht verstanden und große Angst bekommen. Auf einmal war seine Mama weg. Jetzt bin ich immer sehr ehrlich zu ihm. Ich erkläre ihm immer, was mit mir gemacht wird. Aber damals habe ich mich nicht um ihn kümmern können.

25.9.12 10:44

Letzte Einträge: 13.09.2012 Der Anfang, 14.09.2012 Infusion, 17.09.2012 Sich selbst Gutes tun, 20.09.2012 Besuch der alten Dame

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen